Angebote zu "Kopf" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Diarrhoe, Durchfall Behandlung mit Heilpflanzen...
4,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem pflanzlichen und naturheilkundlichen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, was Sie selbst gegen Ihren Durchfall (Diarrhoe) mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Kneipptherapie und Akupressur tun können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heilpflanzen, Heiltees, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Mit meinen Empfehlungen lassen sich Ihre Beschwerden erfolgreich behandeln. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem wieder Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner Website. Ihr Heilpraktiker Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Reizdarm, Colon irritabile Behandlung mit Homöo...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Reizdarm (Colon irritabile, nervöser Darm) oder auch Reizdarmsyndrom bezeichnet eine oft chronische Funktionsstörung des Verdauungstraktes und kann die Lebensqualität stark einschränken. Organisch ist meist alles in Ordnung. Frauen sind mehr betroffen als Männer. Die Symptome des Reizdarmsyndroms treten häufiger tagsüber auf als nachts und beinhalten Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl, Schmerzempfindlichkeit des Darmes, eine veränderte Stuhlzusammensetzung (schleimig, wässrig, breiig oder auch hart) sowie Durchfall (Diarrhoe) oder Verstopfung (Obstipation), die sich abwechseln können. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Angstzuständen, Depressionen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. Die Ursachen eines Reizdarms sind eine Übersäuerung des Darmes, eine gestörte Darmflora, Allergien, psychische Faktoren, Stress und nervliche Überlastung, vorangegangene Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastroenteritis), Medikamente, eine Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel (Laktose- und Glutenempfindlichkeit), eine gestörte Darmbewegung (Peristaltik), Stoffwechselstörungen (Diabetes), Nahrungsmittelzusatzstoffe (Süssstoffe und Geschmacksverstärker), Erkrankungen des Nervensystems sowie eine Entzündung der Darmschleimhaut. In diesem homöopathischen und biochemischen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie ein Reizdarmsyndrom mit Hilfe der Homöopathie und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Tinkturen, Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome eines Reizdarmsyndroms, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung eines Colon irritabile, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Reizdarm, Colon irritabile Behandlung mit Heilp...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Reizdarm (Colon irritabile, nervöser Darm) oder auch Reizdarmsyndrom bezeichnet eine oft chronische Funktionsstörung des Verdauungstraktes und kann die Lebensqualität stark einschränken. Organisch ist meist alles in Ordnung. Frauen sind mehr betroffen als Männer. Die Symptome des Reizdarmsyndroms treten häufiger tagsüber auf als nachts und beinhalten Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl, Schmerzempfindlichkeit des Darmes, eine veränderte Stuhlzusammensetzung (schleimig, wässrig, breiig oder auch hart) sowie Durchfall (Diarrhoe) oder Verstopfung (Obstipation), die sich abwechseln können. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Angstzuständen, Depressionen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. Die Ursachen eines Reizdarms sind eine Übersäuerung des Darmes, eine gestörte Darmflora, Allergien, psychische Faktoren, Stress und nervliche Überlastung, vorangegangene Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastroenteritis), Medikamente, eine Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel (Laktose- und Glutenempfindlichkeit), eine gestörte Darmbewegung (Peristaltik), Stoffwechselstörungen (Diabetes), Nahrungsmittelzusatzstoffe (Süssstoffe und Geschmacksverstärker), Erkrankungen des Nervensystems sowie eine Entzündung der Darmschleimhaut. In diesem pflanzlichen und naturheilkundlichen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie ein Reizdarmsyndrom mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde (Kneipp-Therapie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heiltees, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Bei der Akupressur werden bestimmte Punkte auf den Energiebahnen (Meridiane) des Körpers gedrückt, massiert oder beklopft. Durch das Akupressieren wird der Energiehaushalt zwischen den Meridianen ausgeglichen und der Kranke hat wieder genügend Kraft, um gesund zu werden. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung des Reizdarmsyndroms, Lebensfreude und vor allem wieder Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Diarrhoe, Durchfall   Behandlung mit Homöopathi...
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Symptome einer Diarrhoe sind Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl sowie eine veränderte Stuhlzusammensetzung. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Diarrhoe mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Akupressurpunkte, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte sowie Rezepturen für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Diarrhoe, Durchfall   Behandlung mit Homöopathi...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem homöopathischen und biochemischen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, was Sie selbst bei einer Erkrankung an Durchfall mit Hilfe der Homöopathie und Biochemie (Schüssler-Salze) tun können. Vorgestellt werden die bewährtesten homöopathischen und biochemischen Arzneimittel zur Therapie einer Diarrhoe mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner Website. Ihr Heilpraktiker Robert Kopf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Diarrhoe, Durchfall Behandlung mit Heilpflanzen...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem pflanzlichen und naturheilkundlichen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, was Sie selbst gegen Ihren Durchfall (Diarrhoe) mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Kneipptherapie und Akupressur tun können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heilpflanzen, Heiltees, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Mit meinen Empfehlungen lassen sich Ihre Beschwerden erfolgreich behandeln. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem wieder Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner Website. Ihr Heilpraktiker Robert Kopf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Reizdarm, Colon irritabile Behandlung mit Heilp...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Reizdarm (Colon irritabile, nervöser Darm) oder auch Reizdarmsyndrom bezeichnet eine oft chronische Funktionsstörung des Verdauungstraktes und kann die Lebensqualität stark einschränken. Organisch ist meist alles in Ordnung. Frauen sind mehr betroffen als Männer. Die Symptome des Reizdarmsyndroms treten häufiger tagsüber auf als nachts und beinhalten Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl, Schmerzempfindlichkeit des Darmes, eine veränderte Stuhlzusammensetzung (schleimig, wässrig, breiig oder auch hart) sowie Durchfall (Diarrhoe) oder Verstopfung (Obstipation), die sich abwechseln können. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Angstzuständen, Depressionen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. Die Ursachen eines Reizdarms sind eine Übersäuerung des Darmes, eine gestörte Darmflora, Allergien, psychische Faktoren, Stress und nervliche Überlastung, vorangegangene Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastroenteritis), Medikamente, eine Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel (Laktose- und Glutenempfindlichkeit), eine gestörte Darmbewegung (Peristaltik), Stoffwechselstörungen (Diabetes), Nahrungsmittelzusatzstoffe (Süßstoffe und Geschmacksverstärker), Erkrankungen des Nervensystems sowie eine Entzündung der Darmschleimhaut. In diesem pflanzlichen und naturheilkundlichen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie ein Reizdarmsyndrom mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde (Kneipp-Therapie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heiltees, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Bei der Akupressur werden bestimmte Punkte auf den Energiebahnen (Meridiane) des Körpers gedrückt, massiert oder beklopft. Durch das Akupressieren wird der Energiehaushalt zwischen den Meridianen ausgeglichen und der Kranke hat wieder genügend Kraft, um gesund zu werden. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung des Reizdarmsyndroms, Lebensfreude und vor allem wieder Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Diarrhoe, Durchfall   Behandlung mit Homöopathi...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Symptome einer Diarrhoe sind Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl sowie eine veränderte Stuhlzusammensetzung. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Diarrhoe mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Akupressurpunkte, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte sowie Rezepturen für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Reizdarm, Colon irritabile Behandlung mit Homöo...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Reizdarm (Colon irritabile, nervöser Darm) oder auch Reizdarmsyndrom bezeichnet eine oft chronische Funktionsstörung des Verdauungstraktes und kann die Lebensqualität stark einschränken. Organisch ist meist alles in Ordnung. Frauen sind mehr betroffen als Männer. Die Symptome des Reizdarmsyndroms treten häufiger tagsüber auf als nachts und beinhalten Schmerzen und Krämpfe im Bauchraum, die sich meist nach dem Stuhlgang bessern, laute Darmgeräusche, Unwohlsein, Blähungen verbunden mit Druck- und Völlegefühl, Schmerzempfindlichkeit des Darmes, eine veränderte Stuhlzusammensetzung (schleimig, wässrig, breiig oder auch hart) sowie Durchfall (Diarrhoe) oder Verstopfung (Obstipation), die sich abwechseln können. Oft leiden die Betroffenen zusätzlich unter Angstzuständen, Depressionen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Rückenschmerzen, Konzentrations- und Schlafstörungen. Die Ursachen eines Reizdarms sind eine Übersäuerung des Darmes, eine gestörte Darmflora, Allergien, psychische Faktoren, Stress und nervliche Überlastung, vorangegangene Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastroenteritis), Medikamente, eine Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel (Laktose- und Glutenempfindlichkeit), eine gestörte Darmbewegung (Peristaltik), Stoffwechselstörungen (Diabetes), Nahrungsmittelzusatzstoffe (Süßstoffe und Geschmacksverstärker), Erkrankungen des Nervensystems sowie eine Entzündung der Darmschleimhaut. In diesem homöopathischen und biochemischen Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie ein Reizdarmsyndrom mit Hilfe der Homöopathie und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Tinkturen, Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie bekämpft nicht nur einzelne Symptome eines Reizdarmsyndroms, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung eines Colon irritabile, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot