Angebote zu "Hundefutter" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

2kg Fibre Response Royal Canin Veterinary Diet ...
Highlight
15,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Magen-Darm-Erkrankungen treten bei Hunden sehr häufig auf, die Art der Behandlung richtet sich dabei nach den Symptomen und den Ursachen für die Erkrankung und erfordert dementsprechend eine spezifische Rezeptur des Futters. Royal Canin Fibre Response - Veterinary Diet ist ein Veterinärfutter, das zur Behandlung von ausgewachsenen Hunden mit Magen-Darm-Erkrankungen, die eine Ernährung mit einem erhöhten Fasergehalt erfordern eingesetzt werden kann. Bei Tieren, die unter Dickdarmentzündungen leiden kann ein hoher Faseranteil die Verdauungsfunktion verbessern und die Darmpassage regulieren. Intestinale Gärungsprozesse können dank Proteinen mit einer hohen Verdaulichkeit verringert werden, FOS fördert gleichzeitig eine ausgewogene Darmflora. Die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA können helfen, entzündliche Prozesse im Darm zu reduzieren. Das Immunsystem kann durch einen patentierten Antioxidantienkomplex unterstützt werden, welcher auch hilft, die Zellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte zu schützen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Erkrankungen, die einen erhöhten Fasergehalt erforderlich machen Faser-responsive Kolitis Kolitis milde-moderate Verstopfung Obstipation Stress-Diarrhoe Gegenindikatoren: Koprostase Megakolon Spezifische Produkteigenschaften : Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit (Weizenkleber) verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
7,5kg Gastro Intestinal Royal Canin Veterinary ...
Unser Tipp
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist ein hochselsibles Organ bei Hunden, das unterschiedlichen Einflüssen augesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Um den Verdauungstrakt zu entlasten wurde die Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal erhöht, was eine Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
12kg Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin Vete...
Angebot
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
2 x 12kg Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin ...
Topseller
117,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
7kg Sensitive Control Royal Canin Veterinary Di...
Highlight
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Royal Canin Veterinary Diet - Sensitivity Control SC 21 ist eine Spezialnahrung für Hunde mit Futtermittelallergien oder Futtermittelintoleranzen, die zu Erkrankungen des Magen- Darmtrakts geführt haben. Die Gesundheit der Darmschleimhaut wird mit diesem Futter unterstützt und eine ausgewogene Darmflora begünstigt. Typische Symptome dafür sind chronische und akute Diarrhoe sowie Entzündungen im Darm oder Magen. Auch in Juckreiz, Hautentzündungen sowie Fellprobleme äußern sich Allergien. Bei diesem Futter wurde daher auf limitierte Proteinquellen gesetzt, Ente in Kombination mit Tapioka weist ein geringes allergenes Potential auf und ist hochverdaulich. Die Rezeptur beinhaltet außerdem verdauungsfördernde Fasern wie Rübentrockenschnitzel und FOS, was eine optimale Verdaung fördert. Um die Haut- und Fellgesundheit zu verbessern wird ein patentierter Komplex aus Biotin, Niazin, Pantothensäure, Zink, Linolsäure eingesetzt, der dazu beiträgt, die Hautbarriere zu stärken. Haut- und Ohrenentzündungen können durch die Zugabe von Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) gelindert werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronisch idiopathische Kolitis Chronische Enteritiden Chronische und akute Diarrhoe Eliminationsdiät Futtermittelallergie Futtermittelintoleranz Kontraindikationen: Akute Pankreatitis (Akute Pankreatitis (Fütterung gegebenenfalls bei chronischer Pankreatitis)) Trächtigkeit Wachstum Säugezeit Spezifische...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
2 x 14kg Sensitive Control Royal Canin Veterina...
Angebot
132,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Royal Canin Veterinary Diet - Sensitivity Control SC 21 ist eine Spezialnahrung für Hunde mit Futtermittelallergien oder Futtermittelintoleranzen, die zu Erkrankungen des Magen- Darmtrakts geführt haben. Die Gesundheit der Darmschleimhaut wird mit diesem Futter unterstützt und eine ausgewogene Darmflora begünstigt. Typische Symptome dafür sind chronische und akute Diarrhoe sowie Entzündungen im Darm oder Magen. Auch in Juckreiz, Hautentzündungen sowie Fellprobleme äußern sich Allergien. Bei diesem Futter wurde daher auf limitierte Proteinquellen gesetzt, Ente in Kombination mit Tapioka weist ein geringes allergenes Potential auf und ist hochverdaulich. Die Rezeptur beinhaltet außerdem verdauungsfördernde Fasern wie Rübentrockenschnitzel und FOS, was eine optimale Verdaung fördert. Um die Haut- und Fellgesundheit zu verbessern wird ein patentierter Komplex aus Biotin, Niazin, Pantothensäure, Zink, Linolsäure eingesetzt, der dazu beiträgt, die Hautbarriere zu stärken. Haut- und Ohrenentzündungen können durch die Zugabe von Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) gelindert werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronisch idiopathische Kolitis Chronische Enteritiden Chronische und akute Diarrhoe Eliminationsdiät Futtermittelallergie Futtermittelintoleranz Kontraindikationen: Akute Pankreatitis (Akute Pankreatitis (Fütterung gegebenenfalls bei chronischer Pankreatitis)) Trächtigkeit Wachstum Säugezeit Spezifische...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
14kg Sensitive Control Royal Canin Veterinary D...
Topseller
70,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Royal Canin Veterinary Diet - Sensitivity Control SC 21 ist eine Spezialnahrung für Hunde mit Futtermittelallergien oder Futtermittelintoleranzen, die zu Erkrankungen des Magen- Darmtrakts geführt haben. Die Gesundheit der Darmschleimhaut wird mit diesem Futter unterstützt und eine ausgewogene Darmflora begünstigt. Typische Symptome dafür sind chronische und akute Diarrhoe sowie Entzündungen im Darm oder Magen. Auch in Juckreiz, Hautentzündungen sowie Fellprobleme äußern sich Allergien. Bei diesem Futter wurde daher auf limitierte Proteinquellen gesetzt, Ente in Kombination mit Tapioka weist ein geringes allergenes Potential auf und ist hochverdaulich. Die Rezeptur beinhaltet außerdem verdauungsfördernde Fasern wie Rübentrockenschnitzel und FOS, was eine optimale Verdaung fördert. Um die Haut- und Fellgesundheit zu verbessern wird ein patentierter Komplex aus Biotin, Niazin, Pantothensäure, Zink, Linolsäure eingesetzt, der dazu beiträgt, die Hautbarriere zu stärken. Haut- und Ohrenentzündungen können durch die Zugabe von Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) gelindert werden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronisch idiopathische Kolitis Chronische Enteritiden Chronische und akute Diarrhoe Eliminationsdiät Futtermittelallergie Futtermittelintoleranz Kontraindikationen: Akute Pankreatitis (Akute Pankreatitis (Fütterung gegebenenfalls bei chronischer Pankreatitis)) Trächtigkeit Wachstum Säugezeit Spezifische...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
12x410g Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin H...
Aktuell
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet ein diätisches Nassfutter, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitits leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
6kg Intestinal Low Fat Royal Canin Veterinary D...
Highlight
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot
12 x 400g Gastro Intestinal Royal Canin Veterin...
Angebot
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist ein hochselsibles Organ bei Hunden, das unterschiedlichen Einflüssen augesetzt ist. Nicht nur aktue Erkrankungen kommen häufig vor, auch leiden viele Hunde an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal hat eine erhöhte Energiedichte, was die Fütterung kleiner Mahlzeiten bei gleicher Energiezufuhr ermöglicht und so den Verdauungstrakt entlastet. Hochwertige Proteine mit einer hohen Verdaulichkeit helfen dabei, intestinale Gärprozesse zu reduzieren. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 22.10.2019
Zum Angebot